Mit einem Liederabend anlässlich seines 175. Geburtstages, und damit mit dem einzigen Konzert in der Heimatstadt des Komponisten, würdigen die Altistin Jale Papila und der Pianist Franck-Thomas Link Johannes Brahms. Zum Vortrag kommen nicht nur Lieder von Brahms, auch Robert Schumann, Antonin Dvořák und Pauline Viardot-Garcia feiern mit. Im neuesten Beitrag bei Radio Kammerfunk hat sich Redakteur H.-G. Hanl mit den Künstlern über Brahms und seine Musik unterhalten.