hofDie sind zu hören in den Räumen des Hamburger Kammerkunstvereins. Ein Harmonium hat am 06. August 2006 den Weg von Bielefeld nach Hamburg gefunden. Dieses Tasteninstrument aus der Gattung der Aerophone erwacht nun nach zwanzigjährigem Dornröschen-Schlaf auf einem Dachboden zu neuem Leben. Der erste Hörprobe fand noch auf dem Hof der Conventstrasse statt. Vielen Dank an Familie Schulz-Petersen aus Bielefeld für diese Bereicherung.